Wie funktioniert es?

Du willst mit unsere Farm deine eigenen Spirulina

anbauen? So einfach geht der Start:

1. Das Glas mit Leitungswasser befüllen

2. 60g Nährmedium hinzufügen

3. Die Spirulina-Starterkultur hinzufügen

4. Den Deckel aufsetzen

5.Und die ganze Farm auf die Fensterbank stellen

Wachstum auf deiner Fensterbank

Jetzt wächst deine Spirulina direkt auf deiner Fensterbank und produziert dabei Sauerstoff. Du kannst sie sogar mit bloßem Auge sehen, wenn du genau hinsiehst. Während der Zeit wird deine Kultur immer dunkelgrüner, daran siehst du, dass deine Spirulina sich teilen und wachsen.

Ernten

Nach 1-2 Wochen ist es Zeit zu ernten. Die Kultur sollte dunkelgrün sein, damit du viel ernten kannst. Wenn du es nicht mehr abwarten kannst, frische Spirulina zu essen, kannst du auch schon davor ernten, allerdings erhältst du dann einen kleineren Ertrag.

Fürs Ernten musst du einfach den gesamten Inhalt deiner Farm durch den Filter gießen. Dabei bleiben die meisten Zellen im Filter hängen. Kleine Zellen kommen durch die Maschen des Filters und können im zweiten Glas aufgefangen werden.

Wie nutzt du jetzt die frische Spirulina

wie geht es wieder los?

Das aufgefangene Wasser hat immer noch Spirulina drin. Das heißt, es muss einfach nur neues Nährmedium hinzugefügt werden und der Deckel aufgesetzt werden, um die Farm neu zu starten. Dann heißt es wieder ab auf die Fensterbank, wo die Spirulina weiter wachsen.